In bequemen Sätteln auf Panoramafahrt …

Die Landschaft ist viel zu schön, um Schnelligkeit zu beweisen. Die wahren Genießer erkunden die Landschaft mit dem Fahrrad und der Zeit für viele kleine wie große Entdeckungen am Wegesrand. Lahntalradweg und Aartal-Radweg durchqueren die schönsten Gegenden zwischen Lahn und Taunus. Immer mit Pausen für gastliche Einkehr und Panoramen, die magische Momente bedeuten.

Liebe Radler, beachten Sie auch unsere dazu passenden

Radler-Arrangements

Lahnradweg

Begleiten Sie den 245 km langen Drei-Länder-Fluss von der Quelle bei Netphen im Rothaargebirge - so gerade noch NRW, über seinen langen Lauf durch Hessen und dem Endspurt ab Diez durch Rheinland-Pfalz bis zur Mündung in den Rhein in Lahnstein.

Sehenswürdigkeiten

  • Historische Altstädte, z. B. Wetzlar, Limburg, Diez
  • Viele Burgen und Schlösser
  • Malerische und sogar einsame Flussabschnitte

Die Tour

Auch wenn man die 245 km an einem sportlichen Wochenende schaffen könnte, so wäre das ein schlechter Plan! Genussvoll das Lahntal mit all seinen Natur- und Kulturschätzen kennen zu lernen, lohnt sich viel mehr. Bei gerade einmal 332 Höhenmetern aufwärts und dagegen 885 Höhenmetern abwärts eignet sich diese Tour - in sinnvolle Etappen aufgeteilt, auch für Familien.

Buckeltour

Diese 16,4 km lange Rundtour im Osten und Süden von Diez eignet sich gut für den Ankunfts- oder Abreisetag zum Warmwerden oder Abschiednehmen vom Taunus. Man muss dabei schon ordentlich in die Pedale treten aber mit einem E-Bike wird auch der Anstieg zum Genuss!

Sehenswürdigkeiten

  • Limburger Dom auf seinem Buckel
  • Balduinstein und das Lahnufer
  • Altstadt Die

Die Tour

In Freiendiez erwartet Sie der größte Buckel mit einem Anstieg von 199 m NN auf 255 m NN. Von da an gibt es schönste Fernblicke von der Höhe über Taunus, Westerwald und die Stadt Limburg. Einen Gewinn an Abfahrten machen Sie, denn auf der Tour geht es insgesamt 144 Höhenmeter hoch und 156 Höhenmeter abwärts. Gemütlich entlang der Lahn kommt man wieder nach Diez.

Querfeldeintour

Eine kurze Radtour als Appetithäppchen zum Kennenlernen des Lahn- und Aartals rund um Diez! Die 13,5 km und 116 Höhenmeter auf- und abwärts mit vielen Rastmöglichkeiten empfehlen sich durchaus auch als Familientour.

Sehenswürdigkeiten

  • Altstadt Diez und das Grafenschloss
  • Fernblick auf Limburg und den Dom
  • Burgruine Ardeck (Abstecher)

Die Tour

Zunächst geht es durch das Lahntal Richtung Limburg. Mit diesem Panorama zur Linken fährt man über Freiendiez, dann folgt der Aufstieg aber mit schönstem Blick auf Limburg. Ab der Höhe können die Räder rollen, zuerst nach Holzheim und dann gemütlich weiter das Aartal hinab zurück nach Diez.

Wald- und Wiesentour

Diese rund 22 km lange Runde führt im Norden und Westen um Diez herum. Die Orte lässt man dabei meistens links und rechts liegen und genießt dafür das Rollen durch Wiesen, Felder und Wald.

Sehenswürdigkeiten

  • Die Wehrkirche von Eppenrod (Abstecher)
  • Fernblick zur Schaumburg und Balduinstein
  • Altstadt Diez

Die Tour

Von Diez geht es durch das Lahntal und dann das Hambachtal aufwärts. Durch Wald und Wiesen fährt man Richtung Eppenrod und von dort mit einer genussvollen langen Schussfahrt durch viel Wald - mit kleinen Unterbrechungen - wieder hinunter ins Lahntal. 234 Höhenmeter abwärts sind ein Vergnügen.

MTB-Flowtrail "Emser Bikepark"

Sportliches Radfahren bietet der Mountainbike-Flowtrail hoch über Bad Ems. Schwierige Elemente fordern den Könner heraus, für Anfänger gibt es entsprechende Umfahrungen, so dass hier jeder seinen Spaß hat.

Sehenswürdigkeiten

  • Anlieger, Northshores, Drops
  • Kicker, Corner, Tables

Die Tour

Startpunkt der 3,8 km langen Strecke ist an der „Schönen Aussicht“ bei Kemmenau und das Ziel 380 Höhenmeter tiefer in Bad Ems in der Arzbacher Straße. Der Bikepark ist von April bis Oktober bei Tageslicht geöffnet und seine Benutzung kostenlos!

Aartalradweg

Als genüssliche Halbtagestour auch für Familien mit größeren Kindern eignet sich der Aartal-Radweg auf seinem Abschnitt in Rheinland-Pfalz, wenn man die Räder von Aarbergen-Michelbach wieder nach Diez zurück rollen lässt. In der Fortsetzung wird der Aartal-Radweg zu einer anspruchsvolleren Streckentour von insgesamt 45 km bis Taunusstein-Bleidenstadt.

Sehenswürdigkeiten

  • Burg Ardeck in Holzheim (Abstecher)
  • Mineralquellen zwischen Zollhaus und Rückershausen
  • Bad Schwalbach in Hessen

Die Tour

Der „Schönheitsfehler“ bei dieser Streckentour durch das Aartal ist: Die Tour führt talaufwärts! Für die ersten familientauglichen 21 km auf dem Abschnitt in Rheinland-Pfalz kann man das locker ignorieren, im hessischen Abschnitt wird es dann aber sportlich, wo man sich bei Hohenstein von 230 m NN auf eine Höhe von 400 m NN arbeiten muss - doch für E-Bikes ist das kein Problem!

Loreley-Aar-Radweg

Eine schwere Entscheidung ist für diese 47 km lange Streckentour zu fällen: In welcher Richtung fahren? Von den Höhen des Taunus hinunter ins Rheintal oder umgekehrt? Welches Ziel ist reizvoller? Egal wie die Entscheidung ausfällt, sie wird immer richtig sein.

Sehenswürdigkeiten

  • Die Trasse der Nassauischen Kleinbahn
  • Das Mittelrheintal als Weltkulturerbe
  • Regionalmuseum des Blauen Ländchens in Nastätten

Die Tour

Der Loreley-Aar-Radweg verläuft einmal quer durch den Rhein-Lahn-Kreis. Er ist eine sportlichere Angelegenheit, denn 759 Höhenmeter hoch sind zu meistern. Als Lohn gibt es 832 Höhenmeter zum Rollen lassen. Ins Rheintal geht es gemütlich über die Trasse der ehemaligen Nassauischen Kleinbahn hinunter.

Westerwald-Lahn-Radweg

Die 96 km dieser Streckentour führen von Bad Ems in nördlicher Richtung über Montabaur nach Wissen im Siegtal bzw. retour. Sie zu radeln, darf man schon als Herausforderung bezeichnen. Auf die Radler warten 1.309 Höhenmeter aufwärts! Aber auch hier geht es bequem und genussvoll mit dem E-Bike.

Sehenswürdigkeiten

  • Bad Ems mit einem Thermalbad
  • Westerwälder Seenplatte
  • Altstadt von Hachenburg

Die Tour

Der Westerwald-Lahn-Radweg ist eine sportliche Berg- und Talfahrt durch drei Landkreise und neun Verbandsgemeinden. Dabei bekommt man u.a. viele Einblicke in unbekannte wie reizvolle Täler. Wer kennt schon das Nistertal, das Elbbachtal, das Wiedtal oder das Siegtal?

Oranierroute

Einmal auf den Spuren der Vorfahren von König Willem-Alexander radeln? Es wäre eine längere Reise, die auf ca. 400 km Burgen, Schlösser und Städte verbindet, die zur Geschichte des Hauses Oranien-Nassau gehören. Aber es geht auch kürzer und die erste Etappe beginnt in Nassau an der Lahn.

Sehenswürdigkeiten

  • Nassau Burg
  • Diez, Schloss Oranienstein
  • Dillenburg, Schlossberg

Die Tour

Von Nassau nach Diez führt die erste Etappe durch das Lahntal. Auf der zweiten Etappe von Diez nach Braunfels geht es am barocken Schloss Oranienstein vorbei. Hierhin kommen zu besonderen Gelegenheiten auch heute noch Mitglieder des niederländischen Königshauses. Am Ziel von Etappe 3, dem Schlossberg der Stadt Dillenburg, wurde 1533 Wilhelm I. von Oranien geboren, den die Niederländer als „Vater des Vaterlands“ verehren.