Draisinenfahrten auf der Aartalbahn

Hahnstätten

Mit Schwung auf Schienen durchs Aartal

Ein besonderes Fahrerlebnis und jede Menge Spaß verspricht eine Draisinenfahrt durchs Aartal. So lassen sich das schöne Aartal und seine Burgen einmal anders entdecken. Auf einem etwa 20 Kilometer langen Streckenabschnitt zwischen Diez-Freiendiez und Aarbergen-Michelbach bietet der Arbeitskreis Aartalbahn Fahrten für Gruppen nach Voranmeldung an allen Wochentagen an. Maximal 80 Personen können mit bis zu 10 Handhebeldraisinen und einem Anhänger gemeinsam unterwegs sein. Größere Gruppen sind auf Anfrage möglich. Gestartet wird grundsätzlich am Draisinen-Bahnhof am Bahnübergang in Oberneisen. Bei einer Anreise der Gruppe mit der Bahn zu den Bahnhöfen Diez oder Diez-Ost kann die Draisinenfahrt auch in Diez, Bahnübergang Hohe Straße, starten und enden.

Der Arbeitskreis hat fünf Touren erarbeitet, die Sie sich unter www.arbeitskreis-aartalbahn.de anschauen können. Neben diesen Standardtouren können auch individuell gestaltete Fahrten vereinbart werden.

Informationen zu den touristischen Aktivitäten im Aartal und Umgebung finden Sie im Internet unter: www.vg-aar-einrich.de. Ergänzend gibt es eine bunte Broschüren- und Flyer-Auswahl im Rathaus der Verbandsgemeinde Aar-Einrich, Austraße 4.

Buchungsanfragen für Gruppen bitte an: info@arbeitskreis-aartalbahn.de.

www.arbeitskreis-aartalbahn.de

zurück