Aussichtspunkte

Bad Ems

Zum „Berghotel Restaurant Wintersberg am Limes“: Von dem auf der Höhe befindlichen Café-Restaurant haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf Bad Ems und seine Umgebung. Hier befindet sich auch Deutschlands älteste Rekonstruktion eines römischen Wachturmes. Er ist Teil des UNESCO-Welterbes Römischer Limes.

Zum Bismarckturm und Café – Restaurant „Bismarck’s“: Fahren Sie mit der Kurwaldbahn auf die Bismarckhöhe oder gehen Sie zu Fuß (ca. 25 Minuten) über den ausgeschilderten „Vier-Türme-Tour“-Weg ab dem Hauptbahnhof Richtung Grabenstraße. Auf der Bismarckhöhe finden Sie gut ausgebaute Wanderwege.

Zum Restaurant-Café „Concordiaturm“: Über den berühmtem Baedecker‘s Felsenweg erreichen Sie den Concordiaturm. Der wild-romantische Felsenweg über die Mooshütte und viele weitere Aussichtspunkte führt vorbei an den sagenumwobenen „Heinzelmannhöhlen“

Zum Hotel-Restaurant „Schweizerhaus“: Über den Wanderweg M1 erreichen Sie ab dem Hauptbahnhof das am Fuße des Malbergs gelegene „Schweizerhaus“ in ca. 15 Minuten. Die schöne Freiterrasse lädt in den Sommermonaten zum Einkehren ein und bietet einen wunderschönen Blick auf Bad Ems.

www.bad-ems.info

zurück