November

Samstag, 18.11.2017, ab 20 Uhr

Lange CasaBlanca Kabarettnacht, Kurtheater, Bad Ems

 
Die 17. Lange-CasaBlanca-Kabarettnacht

Thomas C. Breuer
Letzter Aufruf!

Der Kabarettist und Schriftsteller Thomas C. Breuer startet ins 40. Jahr seiner Laufbahn. Viel Neues ist gekommen – und längst schon wieder verschwunden: wie die Telefonzelle, der Kassettenrekorder oder der Trimm-dich-Pfad. In einem gekonnten Wechselspiel zwischen Zeitlupe, Echtzeit und Zeitraffer reist Breuer von der Vergangenheit in die Zukunft, präsentiert dabei seine wohltuende, manchmal tröstliche, aber meist unverschämte Sicht auf die Gegenwart.

Martin Zingsheim
Kopfkino

Wäre Assoziations-Hopping olympisch, Martin Zingsheim könnte sich Hoffnung auf Medaillen machen. Der frisch promovierte Lockenkopf mit dem wilden Gedankenstrom nimmt uns mit in ein sprachlich virtuoses Abenteuer über Gott und die Welt, Liebe und Hass, Erziehung und Pauschalreisen. Am Rande des Scharfsinns redet, spielt und singt sich der Senkrechtstarter durch seine eigenen Geistesblitze. Ist komisch, klingt aber so.

Paul Morocco & Olé
Die Show

Man nehme Intensität und Tempo des Flamenco und jage ihn durch den Turboquirl von Hardcore, Hip Hop und Drumbeat. Diesen Mix paart man mit den Jonglagenummern eines Energiebolzens, der vom Pingpong-Ball über Zitrusfrüchte bis zum ausgewachsenen Tennisschläger nichts liegen lässt. Schließlich gibt man noch eine gehörige Dosis Klamauk und Chaos hinzu, steckt die gesamte Truppe in knallenge schwarze Anzüge und setzt ihnen breitkrempige Hüte auf: Fertig ist die »Flamenco Comedy Show« à la Paul Morocco & Olé!

www.kabarett-casablanca.de

Kurtheater, Bad Ems in GoogleMaps zeigen