Ein Gedicht der Natur

Hier werden Gäste zu Glücksrittern. Und das nicht nur, weil der Name der Stadt mit einem der mächtigsten Adelsgeschlechter des frühen Mittelalters verbunden ist.

Die Macht der Grafen ist erloschen, aber der Zauber der Landschaft ist geblieben. Ursprüngliches sowie barocke Kirchen aus längst vergessener Zeit entdecken Sie zwischen insgesamt 21 wahren Dorf-Schönheiten. Die Mühlen finden Sie im schattigen Bachtal und die weiten Horizonte wiedergewonnener Ferienfreiheiten hoch über den erntesanften Taunushöhen. Ein Land vor unserer Zeit scheint es manchem Gast, der den fast vergessenen Blick nach innen hier wiederfindet. Harmonien, die sich weitertragen – über Wander- und Naturlehrpfade, Berge und Täler, über römischkeltische Relikte aus längst vergangenen Tagen. In und um Katzenelnbogen gibt es noch genügend Platz für Urlaubswünsche, die sich wie von selbst erfüllen!

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.vg-katzenelnbogen.de

Übernachtungsmöglichkeiten in Katzenelnbogen

Hotels & Pensionen Ferienwohnungen Camping/Wohnmobil

Freizeitmöglichkeiten

Einrichmuseum, Das Römerkastell, Brennereien und Brauereien weiter